Google Analytics Ziele mit AdWords Conversion-Tracking verknüpfen

In immer mehr Konten ist es nunmehr mögich, die Google Analytics-Ziele mit AdWords zu verknüpfen. Auf diese Weise können auch ohne den AdWords-Conversion-Tracking-Code Auswertungen im AdWords-Konto auf Conversion-Basis mitgetrackt werden. Zu beachten gilt: Über die Google Analytics-Ziele werden den AdWords nur die unmittelbaren Conversions für den Tag, an dem sie stattfanden, zugeordnet. Das AdWords-Conversion-Tracking hingegen verwendet das 30-Tage-Cookie und rechnet die Conversion dem Tag zu, an dem der Klick stattfand.

Google erlaubt Marken im Anzeigentext in den USA

Themen: 

In den USA erlaubt Google die Nennung von Marken in Anzeigentexten. Die Bedingungen dafür:

* Ads which use the term in a descriptive or generic way, and not in reference to the trademark owner or the goods or services corresponding to the trademark term.

Neue Benutzer-Oberfläche für Google AdWords

Sicherlich hat es sich schon herumgesprochen - und einige Advertiser werden auch schon damit arbeiten: Die AdWords-Konten werden peu à peu auf ein neues Web-Interface umgestellt. Zwar befindet sich die neue Benutzeroberfläche laut Angaben von Google noch "im Werden". Doch das österreichische Online-Marketing-Forum hat bereits die ersten Eindrücke dazu zusammengeschrieben.

Verwendung von Marken als Keywords

Themen: 

Google hat eine Liste mit denjenigen Ländern veröffentlicht, in denen die Verwendung von Marken als Keywords nicht überprüft wird. Deutschland und zahlreiche weitere europäische Länder sind nicht aufgelistet. Zur vollständigen Liste gehts hier: Regionen, in denen Google nicht die Verwendung von Marken als Keywords prüft.

Buch "Google Analytics" erscheint

"Google AdWords" gibt bereits eine Einführung in das kostenlose Webanalyse-Tool Google Analytics. Naturgemäß stehen die Themen im Vordergrund, die für AdWords besonders relevant sind. Diese Woche erscheint nun das erste deutschsprachige Buch, das sich ausschließlich mit Google Analytics beschäftigt: Google Analytics von Timo Aden, Ex-Mitarbeiter von Google. Sicherlich eine sinnvolle Ergänzung für all diejenigen, die alle Möglichkeiten des Tools kennenlernen wollen.