• Unsere Leser meinen

    Alexander Nemet, Search & Int. Marketing, ImmobilienScout GmbH

    Alexander Nemet
    Zum Thema Google Adwords gibt es für mich genau ein Standardwerk: dieses Buch. Mit dem Learning Center kann man die Prüfung bestehen - mit diesem Buch wird man ein Professional. Zur Steuerung von Teams und Agenturen oder als Handbuch für das daily business die Pflichtlektüre im deutschsprachigen Raum.
    mehr Rezensionen
  • Unsere Leser meinen

    Marco Hassler, Autor des Buches „Web Analytics"

    Marco Hassler
    Dieses Buch ist Pflicht für jeden Marketer, der sein Budget ziel- und erfolgsorientiert einsetzen möchte. Eine einfache Anleitung für den professionellen Einsatz von Suchmaschinen-Marketing, die sich in Kürze ausbezahlt.
    mehr Rezensionen
  • Unsere Leser meinen

    Marcus Tober, Geschäftsführer, Searchmetrics GmbH

    Marcus Tober
    Beck gelingt es, ein Buch sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene und Profis zu schreiben. Zahlreiche Beispiele, Tipps und Tricks decken das gesamte AdWords-Spektrum ab. Absolute Kaufempfehlung für alle, die ihre AdWords professionell und erfolgreich betreiben wollen.
    mehr Rezensionen
  • Unsere Leser meinen

    Mario Fischer, Autor und Herausgeber von „Website Boosting“

    Mario Fischer
    Alexander Beck weiß, wovon er spricht. Er ist einer der wenigen echten Experten, die auch in der Lage sind, ihr Wissen gut aufbereitet verständlich mit anderen zu teilen. Google AdWords ist mittlerweile wirklich sehr komplex geworden und Beck hat die richtige Mischung sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene parat.[...]
    mehr Rezensionen
  • Unsere Leser meinen

    Nadine Heidinger, PREFA

    Nadine Heidinger
    Endlich ein AdWords-Buch für Praktiker - mit dem Ziel, aus eingesetzten Marketinggeldern auch Gewinne zu erzielen. Dies wird von Anfang an deutlich gemacht. Und man wird als Leser systematisch genau dorthin geführt.
    mehr Rezensionen

AdWords Editor 9.7.1: Vor 12.06.12 migrieren

Nur noch kurze Zeit: Nehmen Sie nach dem 12. Juni 2012 Änderungen mit der nicht aktuellen Versionen 9.7.1 des AdWords Editors vor, so werden diese nicht mehr in Ihr AdWords-Konto übernommen. Insofern sollten Sie Ihren Editor möglichst rechtzeitig auf den neuesten Stand bringen.

Anzeigenrotation: Opt-out und Laufzeit-Verlängerung

Im Mai haben wir von Änderungen bei der Anzeigenrotation im AdWords Konto berichtet. Leistungsunabhängige Anzeigenschaltung wird seither von Google automatisch nach einer Laufzeit von 30 Tagen automatisch auf „für Klicks optimierte“ Anzeigenrotation umgestellt. Die Umstellung konnte vom AdWords Werbetreibenden bisher nicht ausgeschlossen werden.

Mitbewerber-Analyse mit dem Auktionsdaten-Bericht

Stellen Sie sich vor, Sie könnten bei strategischen Entscheidungen im AdWords Konto nicht nur ihre bisherigen Leistungsdaten berücksichtigen, sondern auch die der direkten Mitbewerber. Was bisher mehr nach einem utopischem Wunsch geklungen hat, wird jetzt zur Realität. Am Dienstag hat Google den Auktionsdaten-Bericht vorgestellt, der genau diese Informationen liefern soll.

"Google muss auf Facebook reagieren" - Alexander Beck im Interview auf derStandard.at

Themen: 

Unter dem Titel "Werbemacht Google - Google muss auf Facebook regieren" ist am 09. Mai 2012 auf derStandard.at dieses Interview mit "Google AdWords"-Autor Alexander Beck erschienen:

Änderung bei der Anzeigenrotation

Die leistungsunabhängige Anzeigenrotation ist die bevorzugte Einstellung von Advertisern, die ihre Anzeigen in Split-Tests regelmäßig optimieren. Ab nächste Woche wird diese Option automatisch nach einer Laufzeit von 30 Tagen auf "für Klicks optimieren" umgestellt.

Im AdWords Konto gibt es drei Einstellungen für die Anzeigenschaltung. Standardmäßig ist die erste eingestellt:

- Für Klicks optimieren (Anzeigen zeigen, die vermutlich mehr Klicks erzielen

- Für Conversions optimieren (Anzeigen zeigen, die vermutlich mehr Conversions erzielen)

Seiten