Weblog von Alexander Beck

Umstellung der Keyword-Optionen Phrase und Exact Match

Mit Ende September hat Google die Funktionsweise der Keyword-Optionen Phrase Match und Exact Match umgestellt. Danach werden Anzeigenschaltungen automatisch ausgelöst, wenn der tatsächliche Suchbegriff des Users nur eine „nahe Variante“ des in AdWords eingebuchten Keywords ist. Bisher konnte dieses Verhalten unterdrückt werden.

Wie funktionieren die beiden Keyword-Optionen klassischerweise?

Umstellung auf die neuen Shopping-Kampagnen

Google hat die neuen Shopping-Kampagnen eingeführt, bis Ende August soll die endgültige Umstellung erfolgen. Diese Neuerung bringt weitreichende Änderungen mit sich – im Bereich der Strukturierung, der Verwaltung und der Auswertungen. So werden manche Arbeitsschritte erleichtert, die Fallstricke liegen jedoch im Verborgenen. Lesen Sie im Folgenden eine Bestandsaufnahme zum aktuellen Stand.

Anzeigenerweiterungen und Anzeigenrang

Google hat eine Änderung bei der Berechnung des Anzeigenranges durchgeführt. Recht unauffällig und leise wurde bekanntgegeben, dass nunmehr eine weitere Komponente zu dessen Kalkulation herangezogen wird: „die voraussichtliche Wirkung der von Ihnen verwendeten Anzeigenerweiterungen und -formate“. Der folgende Artikel zeigt, was es damit auf sich hat, welche Auswirkungen zu beachten sind und ob es sich wirklich um „optimierte Formeln zur Rangermittlung“ handelt, wie Google verspricht.

AdWords-Filter - die hilfreichsten Abfragen auf einen Blick

Das AdWords-Konto bietet eine Fülle an interessanten Leistungsdaten. Doch so wichtig detaillierte Auswertungen auch sind - oftmals geht die Übersicht und der Blick fürs Wichtige verloren. Hier helfen AdWords-Filter.

AdWords-Filter führen zu gezielten Abfragen in der Kampagnen-Statistik. Sie liefern Werte zu genau den Größen, die augenblicklich interessieren. Und zeigen so auf, an welchen Stellen im Konto nachjustiert und optimiert werden sollte.

Conversion Zuordnungsmodelle in AdWords

Seit kurzem werden Attributionsmodelle unter der Bezeichnung Conversion Zuordnungsmodelle im Google AdWords angezeigt. Sie sind im Bereich des Suchtrichters erreichbar:

Tools > Conversions > Suchtrichter > Zuordnungsmodellierung.

Als Zuordnungsmodelle werden fünf Modelle angeboten: Letzter Klick, Erster Klick, Linear, Zeitverlauf sowie Positionsbasiert.

Seiten