AdWords Neuigkeiten

AdWords Benutzeroberfläche: Drop-Down "Filter und Ansichten" wieder weg

Die Benutzeroberfläche von AdWords hat sich wieder mal geändert. Dem Drop-Down-Menü "Filter und Ansichten" war nur eine kurze Lebensdauer beschert. Die wichtigen Funktionen, die sich darunter verbargen, sind zusammen mit anderen Features nunmehr neu angeordnet und separiert worden. Die Übersichtlichkeit und leichtere Auffindbarkeit hat sich dadurch erhöht - und einen Klick spart man auch noch.

Die nächste Extension: Kontaktformular in Beta

Google testet weiter an sinnvollen Extensions zu den AdWords-Anzeigen. Die neueste Idee scheint die Integration des Kontaktformulars zu sein, wie der Beta-Test-Teilnehmer "PPC Hero" berichtet.

Die Kurzfassung des Ablaufs: Ein User sieht die AdWords-Anzeige, öffnet das Kontaktformular über die Plus-Box (wie beispielsweise auch bei der Maps-Erweiterung) und füllt es aus.

AdWords Extension Kontaktformular

Neues Keyword-Tool

Gab es vor wenigen Tagen einen Blog-Beitrag zum neuen Placement-Tool, so darf hier natürlich auch das neue Keyword-Tool in der Beta-Phase nicht fehlen.

Dieses lehnt sich an die Entwicklungen des Placement-Tools an: Nunmehr ist es möglich, alle drei Suchkriterien einzeln oder kombiniert einzusetzen - Keywordsuche durch Vorgabe eines vorgegebenen Keywords, einer Website und nach Kategorien.

Zeiteinheit-Bericht nun im Konto

Aus aktuellem Anlass sehen wir uns heute die Abfrage nach Zeiteinheiten an. Diese war bislang nur über die Berichte möglich, wurde mittlerweile aber auch ins AdWords-Konto integriert. Damit wird der Weg weiterverfolgt, der beispielsweise mit der Placement- oder Suchbegriffabfrage bereits eingeschlagen wurde. Uns als Werbende kann die einfachere Handhabe und schnellere Abfrage nur recht sein.

Neues Placement-Tool

Klickt man sich über den Reiter "Werbechancen" bis zur Tool-Übersichtsseite durch, so erkennt man ein neues Feature: Neues Placement-Tool (Beta-Version). Für eine Recherche war die alte Version des Placement-Tools eher umständlich zu erreichen - nun geht es bedeutend schneller. Zudem wurde die ganze Sache optisch und vor allem funktional aufgemotzt. Werfen wir einen kurzen, ersten Blick darauf...

Seiten