Product Extensions in den Kampagneneinstellungen und neue Anzeigenformate

Für alle, die mittlerweile den Überblick verloren haben: Google hat alle Anzeigenformate aufgelistet, mit denen in letzter Zeit experimentiert wurde. Einige sind bereits live, manche nicht, manche erst in den Staaten. Zur Zusammenfassung im Google-Blog gehts auf jeden Fall hier lang: New search ad formats, zum Beitrag im AdWords-Blog hier: The AdWords New Ad Formats Initiative.

Währenddessen sind auch bei uns die ersten Verbindungen vom Merchant Center in die Kampagneneinstellungen sichtbar. In den USA bereits für alle Advertiser verfügbar, befinden sich die Product Extensions hierzulande noch immer in der Betaphase. Das Rollout soll im kommenden Jahr stattfinden.

Die Verknüpfung findet im Merchant Center statt, wo einfach die AdWords Customer ID eingegeben wird. In den Kampagneneinstellungen kann dann unter "Werbenetzwerke, Geräte und Erweiterungen" die Option "Produkt-Images und -Informationen aus meinem Google Merchant Center-Konto verwenden" aktiviert werden:

AdWords Einstellungen Produkt Extensions

Wie die Anzeigen erscheinen, hatten wir bereits in älteren Blog-Beiträgen besprochen. Deshalb hierzu nur die Links: AdWords mit Produktbildern 1 und AdWords mit Produktbildern 2.